Wann wird entgratet
Produktionsablauf

Die besten Bedingungen zum thermischen Entgraten haben wir direkt nach der mechanischen Bearbeitung Ihrer Drehteile und Frästeile. Diese müssen von losen Spänen befreit sein und je nach Material und Bearbeitung ist ein Vorentgraten zu empfehlen. Wärme- und Oberflächenbehandlungen sowie hochpräzise Endbearbeitungen wie Hohnen und Läppen müssen nach Möglichkeit nach dem thermischen Entgraten fertig bearbeitet werden.

Schicken Sie uns ein paar Muster, wir werden diese kostenlos für Sie entgraten.

Hier ist zu empfehlen, verschiedene Qualitäten anzuliefern. So können wir für Sie testen, welche Gratausbildung für Ihr Werkstück zulässig ist und ob ein Vorentgraten nötig sein wird.

 

Kontaktieren Sie uns:

Mit mir können Sie das weitere Vorgehen für eine Anfrage oder für Muster besprechen. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihr Mail

Patrik Beck für Drehen, Fräsen, Schleifen  

Patrik Beck
Verkauf und Marketing
Tel. 062 956 20 33
Fax. 062 956 20 39

Mail: patrik.beck[at]moser-entgratung.ch

 

Produktionsablauf mit thermischem Entgraten 

Produktionsablauf thermisch Entgraten